Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

News

Jetzt erhältlich: Neue EPDs für TERMO-BIT Mehrscheiben-Isolierglas

EPDs werden heute bereits bei Immer mehr gefragt; Bauherren wünschen nachhaltige Gebäude und wollen dies durch eine Zertifizierung auch darstellen. Die wichtigsten anerkannten Bewertungssysteme sind international LEED und BREEAM sowie in Deutschland BNB und DGNB-System. Die Ermittlung der Umweltwirkungen erfolgt dabei durch eine sogenannte Umweltproduktdeklaration (kurz EPD – Environmental Product Declaration).

EPD web"Die mit unserer Hilfe erstellen Muster-EPDs basieren auf durchschnittlichen Branchenkenndaten und spiegeln den typischen Branchendurchschnitt wieder"; so Ralf Maus, Leiter der Anwendungstechnik bei Glas Fandel. Grundlage sind die „Product Category Rules“ (PCR) nach DIN ISO 14025 und prEN 15804 sowie die ift-Richtlinie NA-01/1.

Das Ziel von Glas Fandel ist es, im Bereich des nachhaltigen Bauens, dass die Kunden mit dem Kauf vom TERMO-BIT Mehrscheiben-Isolierglas eine führende Rolle einnehmen können.

„Es ist unser Ziel, High-Performance-Glaslösungen anzubieten, die dazu beitragen Lebensräume mit höchster Aufenthaltsqualität und Nachhaltigkeit zu schaffen und gleichzeitig helfen, unsere Zukunft zu sichern. Die Bewertung und Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks unserer TERMO-BIT Produkte ist ein zentraler Baustein dieser Strategie“, so Ralf Maus.

„Auf Anfrage werden die EPDs von Glas Fandel zur Verfügung gestellt. Außerdem können sie natürlich auf der Webseite von Glas Fandel abgerufen werden.


 Zurück zu NEWS

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen