• S5 st matthias
  • S1 kuppeldach
  • S2 auge
  • S13 EA Koeln
  • S12 Baufeld Nord2
  • S6 auge
  • Lycee Junglinster Header2
  • Lycee Junglinster Header3
  • Scienes Humainies Header2
  • Maison Innovation Header1
  • Biohealth Header1
  • Green Hill Header

News

Neue BF-Information zu den Vorteilen einer 
novellierten DIN 18008

„Vorteile der novellierten DIN 18008 für die gesamte Glas-, Fenster- und Fassadenbranche“ – so ist der Titel der neuen BF-Information 013/2019, die ab sofort als kostenloser Download auf der BF-Homepage zur Verfügung steht:

BF LogoZu den beschriebenen Vorteilen der neuen Norm gehören

  • die Anforderungen an heißgelagertes ESG, die dessen Verwendung in Verbindung mit einem Gütezeichen auch in Zukunft erlauben,
  • und der wieder erleichterte statische Nachweis von Isolierglas in kleinen Abmessungen.

„Es liegt daher im Interesse der gesamten Glas-, Fenster- und Fassadenbranche, die bauordnungsrechtliche Einführung der Norm nicht durch neuerliche substanzielle Einsprüche weiter zu verzögern“, so schließt der Text. Daher wirbt der BF dafür, auf solche substanziellen Einsprüche zu verzichten – auch beim Kapitel 5.1.4 der DIN 18008-1, das in der Entwurfsfassung jetzt lautet:

„Wenn die Verkehrssicherheit es erfordert, sind bei frei zugänglichen Verglasungen Schutzmaßnahmen zu treffen. Das kann bspw. durch Beschränkungen der Zugänglichkeit (Abschrankung) oder Verwendung von Gläsern mit sicherem Bruchverhalten erfolgen.“

Quelle: Bundesverband Flachglas e.V., Troisdorf


 Zurück zu NEWS

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.