Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
k-Wert = alt, jetzt U-Wert
k-Wert = alt, jetzt U-Wert

Der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert) gibt die Wärmemenge an, die pro Zeiteinheit durch 1 m² eines Bauteils bei einem Temperaturunterschied der angrenzenden Raum- und Außenluft von 1 K hindurchgeht. Je kleiner der U-Wert, desto größer also die Wärmedämmung. Die Maßeinheit ist W/m²K. Die Prüfnorm des U-Werts für die Verglasung (Ug) ist die DIN EN 674. Der Wärmedurchlasswiderstand wird mit dem Plattengerät nach DIN EN 674 in der Scheibenmitte gemessen.