Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Bauherren

Tipps für BauherrenAlle reden vom Klimaschutz. Wir auch: Wir möchten Ihnen hier genau zeigen, was Klimaschutz Ihnen persönlich bringt – beim Wohnen und beim Heizen. Wer gleich aktiv wird, der spart sofort, profitiert also länger davon. Schauen kostet nichts, nur etwas Zeit. Auf dieser und den folgenden Seiten haben wir alles Wichtige über Glas und Fenster für Sie zusammengetragen.

Gas kostet mehr, Öl kostet mehr, Pellets kosten mehr, Strom kostet mehr. Die Spirale dreht sich weiter und schneller. Drei Viertel der Energie im Haus gehen durchschnittlich fürs Heizen drauf. 25 Quadratmeter Fenster hat ein übliches Einfamilienhaus. Wer Fenster ersetzt, kann seine Heizkosten im Schnitt um fünfhundert Euro senken – und zwar Jahr für Jahr. Und erspart damit sich und der Umwelt über eine Tonne CO2.

In den nebenstehenden Rubriken finden Sie viele Informationen, die Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung behilflich sein können.