Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Produktionsdaten

Die angegebenen Maximalabmessungen bezeichnen Herstellungsmöglichkeiten. Sie haben keinen Bezug zu den aus der Anwendung bedingten Maximalgrößen; die erforderliche Glasdicke ergibt sich aus den statischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung.

SZR
4 mm 5 mm 6 mm 8 mm 10 mm 12 mm
8, 10 Breite in cm 1) 141,0 200,0 250,0 310,0 310,0 310,0
  Höhe in cm 1) 240,0 300,0 450,0 590,0 590,0 590,0
  Oberfläche in m2 3,4 6,0 8,0 10,0 10,0 10,0
  Seitenverhältnis 1:6 1:10 1:10 1:10 1:10 1:10
12, 14, 16, 18 Breite in cm 1) 150,0 230,0 260,0 310,0 310,0 310,0
20, 22, 24 Höhe in cm 1) 250,0 300,0 450,0 590,0 590,0 590,0
  Oberfläche in m2 3,4 6,0 8,0 12,0 12,0 12,0
  Seitenverhältnis 1:6 1:10 1:10 1:10 1:10 1:10
  Dickentoleranz in mm *) ±1,0 ±1,0 ±1,0 ±1,0 ±1,0 ±1,0
  Größentoleranzen in mm *) ±2,0 ±2,0 ±2,0 ±2,0 ±2,0 ±2,0

 

SZR
 VSG 6 mm VSG 8 mm VSG 10 mm VSG 12 mm
8, 10 Breite in cm 1) 141,0 200,0 310,0 310,0
  Höhe in cm 1) 240,0 300,0 590,0 590,0
  Oberfläche in m2 3,4 8,0 8,0 10,0
  Seitenverhältnis 1:6 1:10 1:10 1:10
12, 14, 16, 18 Breite in cm 1) 150,0 260,0 310,0 310,0
20, 22, 24 Höhe in cm 1) 250,0 450,0 590,0 590,0
  Oberfläche in m2 3,4 8,0 8,0 12,0
  Seitenverhältnis 1:6 1:10 1:10 1:10
  Dickentoleranz in mm *) ±1,0 ±1,0 ±1,0 ±1,0
  Größentoleranzen in mm *)
±2,0 ±2,0 ±2,0 ±2,0

 

Maximale Abmessungen: 590,0 x 310,0 cm
Maximale Glasdicken: auf Anfrage
Maximales Gewicht je Einheit: 1080 kg
Maximales Gewicht je lfdm: 180 kg


¹) Die angegebenen Maximalabmessungen bezeichnen Herstellungsmöglichkeiten. Sie haben keinen Bezug zu den aus der Anwendung bedingten Maximalgrößen; die erforderliche Glasdicke ergibt sich aus den statischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung und den gültigen Normen (statische Berechnung notwendig). Der Besteller ist für die richtige Glasdickendimensionierung selbst verantwortlich.

*) Die Toleranzen gelten nur für Kombinationen mit 2 x Float-Spiegelglas. Bei anderen Gläsern und Modellscheiben sind Abweichungen möglich. Jeder zusätzliche Scheibenzwischenraum erhöht die angegebene Dickentoleranz um ± 1 mm.

Auf Grund des Isolierglaseffektes kann bei verschiedenen Abmessungen (z.B. mit 2 x 18er SZR) ESG und/oder auch ein erhöhter Randverbund erforderlich werden.


Merkblatt zum Download:

Merkblatt 024 - Produktonstechnische Daten Isolierglas