Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

News

CEKAL geprüftes Isolierglas

Seit über 20 Jahren steht in Frankreich das Cekal-Zeichen für Glasprodukte für Qualität und Nachhaltigkeit und hat dort eine hohe Marktbedeutung und TERMO-BIT Isolierglas wird schon seit den Anfängen dieser Zertifizierungsprozedur unterzogen. Dabei entsprechen die Struktur und Organisation der zugehörigen Zertifizierung den Anforderungen der europäischen Norm EN 45011 und sind damit die Grundlage von Objektivität, Neutralität und Genauigkeit, die ein Zertifizierer erfüllen muss.

Cekal GütezeichenBei der Cekal-Zertifizierung für Isolierglas handelt es sich um einen freiwilligen Zertifizierungsprozess, in dem auch Qualitätsanforderungen an die einzelnen Komponenten gestellt werden. Dadurch sind nicht nur die Endprodukte, sondern auch die einzelnen Komponenten durch die Zertifizierung abgesichert. Die Kennzeichnung ist ein Merkmal hoher Produktwertigkeit, da die Anforderungen der Zertifizierung höher sind als von den Produktnormen für Glas vorgeschrieben, z. B. bei der Alterung der einzelnen Komponenten (UV-Beständigkeit).

2 x jährliche Zertifizierung

Um die gleichbleibend hohe Qualität sicherzustellen, behält das Zertifikat nur sechs Monate seine Gültigkeit und die Produkte werden zweimal jährlich durch unabhängige Dritte wie CSTB (Centre Scientifique et Technique du Bâtiment), Ginger CEBTP (Centre Expérimental de Recherches et d'Études du Bâtiment et des Travaux Publics) und das ift Rosenheim geprüft.

Die freiwillige CEKAL-Zertifizierung ist in Frankreich für Isolierglas von hoher Bedeutung, da sich Bauwerksversicherer gerne durch Zertifizierungssysteme absichern, bevor sie eine 10 jährige Versicherung zu günstigen Konditionen anbieten. Aufgrund der hohen Ansprüche in punkto der Zertifizierungsanforderungen und Produktqualität gibt es nur wenige Isolierglashersteller in Deutschland die diese hohen Anforderungen erfüllen können.

Leichterer Markteintritt in Frankreich

Aus diesem Grund können Fensterhersteller ihre Fenster leichter auf dem französischen Markt platzieren, wenn sie Cekal-zertifiziertes TERMO-BIT Isolierglas verwenden. Vor diesem Hintergrund ist eine solche Zertifizierung für Fensterhersteller, die den französischen Markt bedienen wollen, von sehr großer Bedeutung.

Gut ist uns nicht gut genug!

Neben der freiwilligen CEKAL-Zertifizierung wird jedes TERMO-BIT Isolierglas noch zusätzlich nach anderen freiwilligen europäischen Zertifizierungssystemen wie RAL, KOMO und BENOR fremdüberwacht. Somit ist TERMO-BIT Isolierglas das einzigste Produkt in Europa welches an einer Produktionsstätte 4-fach auf Herz und Nieren geprüft wird.


 Zurück zu NEWS