Slide background

...seit über 40 Jahren eine starke Marke

...eine Produktion - vierfach zertifiziert

Slide background

...das multifunktionale Isolierglas

...in unzähligen Objekten bewährt!

Slide background

...Innovation in Glas

...weltweit im Einsatz

Icon Bauherren
Bauherren

Nützliche Informationen
zu Neubau & Renovierung

mehr dazu


Verarbeiter

Infos für Fenster-, Fassaden-,
Wintergarten-, & Ladenbauer

mehr dazu

Icon Planer
Planer

Informationen für Architekten
und Fassadenplaner

Glas Fandel Verglasungsrichtlinien

Download Verglasungsrichtilinien

Die Grundlage zur
Gewährleistung

Download

Glas Fandel WinUw-Software

Download WinUW-Software

Zur Berechnung von
Wärmedurchgangs-
koeffizienten bei Fenstern

Download


 

Berlin fördert Einbruchsprävention mit insgesamt 30 Millionen Euro

Einbrüche in Häuser und Wohnungen nehmen seit Jahren stark zu. Diese Entwicklung hat der Haushaltsausschuss des Bundestags zum Anlass genommen, für das laufende und die beiden nächsten Jahre jeweils 10 Millionen Euro an Zuschüssen für bauliche Maßnahmen gegen Einbrüche in Häuser und Wohnungen bereitzustellen. Die Abwicklung übernimmt die staatliche KfW-Bank, die derzeit entsprechende Programme ausarbeitet.

Weiterlesen

"blackline" steht für Mehrwert

Wer Mehrwert verkaufen will, muss ihn klar benennen können, damit dem Kunden der Unterschied deutlich wird. Noch besser geht das, wenn die Zusatzausstattung einen griffigen Namen trägt. Der Dichtstoffhersteller Kömmerling Chemische Fabrik GmbH hat sich daher entschlossen, mit „blackline" ein Markenzeichen für Premium-Isoliergläser zu kreieren, die mit dem thermoplastischen Abstandhalter „Ködispace" ausgestattet sind. Glas Fandel hat sich dazu entschlossen die neue Marke zu nutzen, um sich mit hochwertigen Gläsern im Markt zu positionieren.

Weiterlesen

Glas beseitigt Barrieren

Heute schon ans Alter denken: Barrierefreiheit sollte für junge Paare oder die frisch gebackene Familie eine der wesentlichen Devisen beim Hausbau oder bei der Modernisierung von Haus und Wohnung sein. „Eine wichtige Rolle beim Thema Barrierefreiheit spielt dabei der Einsatz von Glas", erklärt unser Mitarbeiter im Direktvertrieb Markus Schmitz.

 

Weiterlesen

Neues Merkblatt zum Thema "Glasbruch - Ursachenforschung"

Unter dem Titel „Glasbruch – Ursachenforschung" hat unsere Anwendungstechnik das Merkblatt Nr. 2015-037 erstellt. Das Merkblatt steht ab sofort zum Download bereit.

 

Weiterlesen

Fakten zur DIN 18008 - Teil 3 bis Teil 5

Im zweiten Teil der "Fakten zur DIN 18008" haben wir Ihnen die Eckpunkte der Normenteile 1 und 2 näher gebracht. In Diesem Teil betrachten wir die Normenteile 3 bis 5.

Viele Elemente der Teile 3 und 4 wurden aus den bestehenden Regelungen übernommen (TRPV, TRAV), für den Teil 5 wurden diese neu erstellt. Nachfolgend die wichtigsten Eckpunkte der neuen Normenteile 3 bis 5 der DIN 18008.

Weiterlesen

Fakten zur DIN 18008 - Teil 1 und Teil 2

Im ersten Teil der "Fakten zur DIN 18008" haben wir Ihnen die alten und neuen Regelwerke gegenübergestellt. In Diesem Teil betrachten wir die einzelnen Normenteile.

Viele Elemente wurden aus den bestehenden Regelungen übernommen, doch ergeben sich hinsichtlich der Berechnung und Bemessung einige Änderungen. Nachfolgend die wichtigsten Eckpunkte der neuen Normenteile 1 und 2 der DIN 18008.

Weiterlesen

Fakten zur DIN 18008 - Vergleich NEU zu ALT

Wie bereits berichtet ist in Deutschland die Glasdimensionierung auf eine neue Grundlage gestellt. Die Normenreihe DIN 18008 Teile 1 - 5 wird 2014 / 15 bauaufsichtlich in den Bundesländern (veröffentlicht in der Liste der Technischen Baubestimmung der Bundesländer) eingeführt. Sie gelten für die Bemessung und Konstruktion von Bauprodukten aus Glas und setzen das europäische Sicherheitskonzept der Teilsicherheitsbeiwerte bei der Bemessung von Verglasungen um. Diese ersetzen die Technischen Regeln (TRLV, TRAV, TRPV) die bisher den Stand der Technik beschreiben.

Weiterlesen

Weitere Beiträge...

  • 1
  • 2